Antibiotika muss nicht sein

Vortragsveranstaltung: Antibiotika muss nicht sein – Homöopathie beim Schwein.
Referentin: Dipl. ing. agr. Edda Hübert
Veranstalter: Arbeitskreis interessierter Landwirte Bremervörde-Zeven
Veranstaltungsort: Niedersachsenhof, Sick 13, 27404 Gyhum
Termin: Mi, 23. Jan 2013 um 
19:30 Uhr

Die Homöopathie wird als sogenannte Regulationstherapie bezeichnet. Sie richtet sich nicht wie die konventionelle Therapie gegen die Krankheitssymptome, sondern es werden körpereigene Kräfte aktiviert. In der modernen Schweinehaltung bietet sie eine interessante Behandlungsmöglichkeit, nicht zuletzt wegen der (Nicht-) Rückstände, der fehlenden Wartezeitprobleme und der nicht vorhandenen Resistenzen der Tiere. Frau Hübert hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und sich umfangreiche Kenntnisse angeeignet. Tiere können im Vergleich zum Menschen kein Placebo unterscheiden, sondern zeigen Verhaltens- bzw. Gesundheitsstatusänderungen oder zeigen sie nicht. Die langjährigen Erfahrungen durch praktische Anwendungen und Beobachtungen werden an diesem Abend von Frau Hübert vorgestellt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.