Ausstellung

Im Edith-Russ-Haus in Oldenburg ist vom 14.9-25.11 die Ausstellung „Discrete Farms – Irgendwo muss das Fleisch doch herkommen“ der Künstler Mathias Antlfinger und Ute Hörner zu sehen. Ein Thema ist die Intransparenz der niedersächsischen Tierindustrie.

Dieser Beitrag wurde unter Mastställe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.