Megastall bei Buchholz

Auf einer Bürgerversammlung im Buchholzer Burggraben informierten sich rund 100 Zuhörer über einen geplanten Jungviehaufzuchthof (520 Kälber) und eine Biogasanlage in der Buchholzer Feldmark bei Visselhövede. Die Rotenburger Kreiszeitung berichtete. Jetzt soll das Projekt in den Fraktionen und im Verwaltungsausschuss diskutiert werden. Am 16. Juli erschienen ein weiterer Artikel und ein Leserbrief zum Thema.

Dieser Beitrag wurde unter Buchholz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.