Versammlung in Buchholz

Die Veranstaltung am 17.7 war mit ca. 80-90 Personen sehr gut besucht, u.a. die Bürgermeisterin  (SPD), Manfred Radtke (BUND), Sarina Pils (NABU) und Rotenburger Kreiszeitung. Bericht am 19.7.
Die Mehrzahl der Bürgerinnen und Bürger lehnt diesen großen Stall ab (auch wegen Investoren von außerhalb)
Die Diskussion über Dorfleben, Nachteile für hiesige Landwirte, Folgen der Massentierhaltung, Ethik und Tierschutz hat gerade erst begonnen.

Dieser Beitrag wurde unter Buchholz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.